Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist ein Teil der Naturheilkunde und wurde von Samuel Hahnemann (1755 - 1843) begründet.

Jeder Mensch ist anders.

Die individuelle Betrachtung des Menschen ist die wichtigste Grundlage in der klassischen Homöopathie.
Es wird immer der einzelne, unverwechselbare Mensch behandelt.

Die synergetische Homöopathie ist eine Weiterentwicklung der klass. Homöopahie. Sie wurde von Angelika Zimmermann entwickelt.

In der synergetischen Homöopathie wird die Kinesiologie kombiniert mit der Homöopathie angewand. Mit Hilfe der direkten Körperbefragung (kinesiologisch oder per Pendel) werden die Homöopatischen Mittel ausgewählt.

Der eingene Organismus weiß am Besten was er zur Heilung benötigt.

 

Die Kosten für die Erstanamnese betragen 70,- €.

Die Folgebehandlungen kosten 35,- €.